Familienunterstützender Dienst

Der Familienunterstützende Dienst (FuD) als ambulanter Dienst der Lebenshilfe Paderborn bietet insbesondere die Möglichkeit der individuellen Einzelbetreuung. Dieses Angebot wird je nach Bedarf auf den einzelnen zu Betreuenden und seine Familie abgestimmt. Wir bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen persönliche Assistenz zum Beispiel bei der Freizeitgestaltung, Mobilität, Körperpflege oder Ernährung an.

Die MitarbeiterInnen des FuD erbringen die Assistenzleistung in der Häuslichkeit oder dem nahen Umfeld der zu Betreuenden und auch an anderen ausgewählten Orten (Freizeit- u. Sportstätten, öffentliche Feste und Veranstaltungen, Ausflüge in die Natur/Innenstadt etc.). So ist es möglich, mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Lebenshilfe verschiedene Freizeitaktivitäten wahrzunehmen. Die Integration in das jeweilige Bezugssystem sowie die Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben stehen im Vordergrund. Zudem ist das Ziel die Unterstützung der pflegenden Angehörigen bzw. die Förderung der Alltagskompetenzen des zu Begleitenden.

Der FuD gibt zudem Informationen zu Fragen des individuellen Unterstützungsbedarfs und bietet Infoabende oder Elternkreise zu ausgewählten Themen an. Beratungsgespräche, auch in Form von Hausbesuchen, sowie weitere Serviceleistungen sind dabei kostenfrei.

Kontakt

 
Ich möchte Helfen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

0 52 51 / 87 09 90

 
 

Anfahrt / GoogleMap

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung e.V.
Kreisverband Paderborn

Rolandsweg 47
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 87 09 90
Telefax: 0 52 51 / 87 09 91
E-Mail senden