Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Stellenangebot

Hilfskräfte im Haushalt

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung Kreisverband Paderborn e.V. bietet Hilfen und Lösungen für die individuelle und familienbezogene Betreuung. Als eine der jüngsten Lebenshilfevereinigungen werden den Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen bedarfsorientierte Hilfs- und Beratungsangebote innerhalb der Schwerpunktbereiche Familienunterstützender Dienst (FuD), Fachbereich Schule, Freizeitbereich und dem Ambulant unterstütztes Wohnen (AUW) angeboten.

Die Lebenshilfe Kreisverband Paderborn sucht ab 01.07.2018

Hilfskräfte im Haushalt

(Möglicher Stellenumfang: 8 – 25 Std./Woche)

für Aufgaben im Bereich Familien unterstützender Dienstes.

Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2018 befristet. Es besteht Aussicht auf Weiterbeschäftigung darüber hinaus.

Ihre Aufgaben:

  •  Aufsuchen der Familien/Klienten in Stadt und Kreis Paderborn
  •  Raumpflege, Wäschepflege, Botengänge
  •  Kommunikation mit Klienten und Angehörigen


Unsere Erwartungen:

  •  Gute Arbeitsorganisation und -struktur
  •  Selbständiges Arbeiten
  •  Führerschein
  •  Eigener PKW, der für Dienstfahrten auch eingesetzt werden kann (gegen  Erstattung der Aufwendungen)
  • Ggf. Teilnahme an der erforderlichen Basisqualifikation
  • Gerne Schein nach § 53c SGB XI (vormals: §87b SGB XI)


Wir bieten:

  • Teilhabe an der Arbeitsplatzgestaltung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an Frau Andrea Südmeier-Luigs unter der Telefonnummer 05251/870990.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:
Lebenshilfe Kreisverband Paderborn e.V., Frau Andrea Südmeier-Luigs, Rolandsweg 47, 33102 Paderborn.

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail senden an: familie@lebenshilfe-paderborn.de

Freie Zeit? Lust auf Engagement?

Pädagogische oder pflegerische Kenntnisse sind erwünscht, ein PKW - Führerschein ist erforderlich. Einsatzorte im gesamten Kreisgebiet Paderborn.

Bitte senden Sie Ihren ausgefüllten Bewerberbogen per E-Mail an: bewerbung@lebenshilfe-paderborn.de.

Rückfragen telefonisch unter:
Telefon: 0 52 51 / 87 09 90 (Frau Südmeier-Luigs/Frau Linnenbrink)

Ihr Bewerberbogen wird dann zunächst mit unseren Stellenangeboten abgeglichen. Bei Übereinstimmungen melden wir uns umgehend bei Ihnen. Sofern keine passende Stelle vorhanden ist, erlauben wir uns, Ihre Anfrage zunächst in unsere Bewerberkartei aufzunehmen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie demnächst bei uns begrüßen könnten!

Jahrespraktikum

Liebe Interessentin, lieber Interessent!

Hier erhalten Sie Informationen über die Möglichkeiten eines „Jahrespraktikums“ bei der Lebenshilfe. Während des Jahrespraktikums eröffnet sich für Sie die Chance, durch praktische Mitarbeit in einer sozialen Einrichtung

  • eigene Kenntnisse und Fähigkeiten zu erproben und neue zu erwerben,
  • neue Leute in bestimmten Lebenssituationen kennen zu lernen (zu Betreuende, Kollegen, ...),
  • Ihr Leben „auf eigene Füße zu stellen“,
  • Ihre Vorstellungen über eine “späteren” Ausbildungsweg im sozialen Bereich zu klären,
  • zu lernen, wie Sie die Interessen und Bedürfnisse anderer erkennen und bewerten und wie Sie eigene Interessen und Bedürfnisse formulieren und durchsetzen können.

Einsatzmöglichkeiten

Das Jahrespraktikum kann im erzieherischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich geleistet werden. Die Lebenshilfe bietet die folgenden Bereiche an:

  • Begleitung von Schülern mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung an Förderschulen oder Regelschulen mit integrativem Unterricht,
  • Unterstützung bei Freizeitangeboten im schulischen und außerschulischen Bereich,
  • Betreuung im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich der ambulanten bzw. häuslichen Hilfe,
  • interessante Arbeitsfelder in der Erlebnispädagogik in Gruppen oder Einzelarbeit,
  • die Möglichkeit zum selbständigen Arbeiten unter qualifizierter Anleitung,
  • Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen und Fortbildungsangeboten

Zeitraum und Dauer

Das Jahrespraktikum beginnt in der Regel zum 1.8. oder 1.9. jeden Jahres. Andere Starttermine sind ggf. möglich. Dauer: 12 Monate.

Arbeitszeit

Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit liegt bei max. 38,5 Stunden. Sie wird individuell nach den Einsatzmöglichkeiten festgelegt. Voraussetzung ist die Bereitschaft, im sozialen Bereich für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderungen tätig zu sein. Besondere Schulabschlüsse und Ausbildungen sind nicht erforderlich. Wünschenswert sind Erfahrungen in der Jugend- oder Behindertenarbeit und Teamfähigkeit. Mindestalter: 18 Jahre.

Praktikumsvergütung / Urlaub:

  • die Praktikumsvergütung erfolgt mit 8,50 € pro Stunde
  • ein Jahresurlaub von 28 Tagen / oder anteilig (gesetzl. Bestimmungen),
  • 100% der Beiträge zur Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung),
  • ggf. Fahrtkostenerstattung

Das Jahrespraktikum bietet die Möglichkeit, die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll zu überbrücken und wird im Allgemeinen als Vorpraktikum anerkannt, wenn dieses vor Beginn einer Ausbildung zu einem sozialen Beruf gefordert wird. Wenn Sie interessiert sind, können Sie jederzeit die folgenden Unterlagen einreichen:

  • Kurze Schilderung der Beweggründe und Einsatzwünsche
  • Lebenslauf (tabellarisch) mit Adresse, Telefonnummer und ggf. E-Mail-Adresse
  • ein Passbild
  • Kopie des Abschluss- (oder letzten) Zeugnisses.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie demnächst bei uns begrüßen können!

Bewerbung bitte an:
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung
Kreisverband Paderborn e.V.

Stichwort: Jahrespraktikum
Rolandsweg 47
33102 Paderborn
E-Mail: schule@lebenshilfe-paderborn.de oder
Telefon: 052 51 / 87 09 90

 

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich bei uns bewerben möchten!

 
Ich möchte Helfen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

0 52 51 / 87 09 90

 
 

Anfahrt / GoogleMap

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung Kreisverband Paderborn e.V.
Rolandsweg 47
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 87 09 90
Telefax: 0 52 51 / 87 09 91
E-Mail senden