Wohntraining

Das ambulante Wohntraining der Lebenshilfe Paderborn ist für Menschen mit einer geistigen Behinderung gedacht, die noch bei ihren Eltern leben und eine selbständigere Lebensweise ausprobieren möchten. Es dient zur Vorbereitung auf einen Auszug aus dem Elternhaus in eine selbstständigere Wohnform. Voraussetzung ist ein Mindestalter von 18 Jahren.

Das ambulante Wohntraining umfasst Beratung und Hilfestellung beim Finden von Wohnmöglichkeiten mit Betreuung außerhalb des Elternhauses. Hauptbestandteil bildet die Möglichkeit allein und/oder in kleineren Gruppen selbständiges Wohnen auszuprobieren und zu erlernen. Hierfür steht uns die Trainingswohnung in der Husener Str. 13 zur Verfügung.

Unterschiedliche Bereiche des eigenständigen Lebens werden praktisch eingeübt, wie z.B. Haushaltsführung, Freizeitgestaltung oder der Umgang mit Geld. Für uns ist es wichtig, dass wichtige Bezugspersonen, insbesondere die Eltern in den Verselbständigungsprozess mit einbezogen werden.

Wir führen mit den Interessenten ein erstes Informations- und Beratungsgespräch durch. Zusammen mit dem Teilnehmer wird dann ein Hilfeplan erstellt. In der Trainingswohnung können die Teilnehmer unter pädagogischer Anleitung für unterschiedlich lange Zeiträume ein eigenständiges Wohnen einüben. Das Wohntraining ist für einen Zeitraum von bis zu 18 Monaten begrenzt. Hauptwohnsitz bleibt dabei das Elternhaus.

Die Lebenshilfe kümmert sich bei Bedarf während des Aufenthaltes in der Trainingswohnung um die Umorganisation des Fahrdienstes zur Arbeit.
Die Kosten für das Wohntraining übernimmt nach Antrag meist der LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe). Die Teilnehmer müssen bei einer Bewilligung des Antrags nur die Kosten für Dinge des täglichen Lebens wie z.B. Lebensmittel selbst bezahlen.

Kontakt

Bei Fragen zum Them Wohntraining helfen wir Ihnen gern weiter.
Rufen Sie uns an!

Ansprechpartner:
Carolin Erdmann

 
Ich möchte Helfen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

0 52 51 / 87 09 90

 
 

Anfahrt / GoogleMap

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung e.V.
Kreisverband Paderborn

Rolandsweg 47
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 87 09 90
Telefax: 0 52 51 / 87 09 91
E-Mail senden