Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Tag der offenen Tür in Hövelhof

20.05.2019

Im Rahmen unseres Inklusionsprojektes veranstalteten die Lebenshilfe Paderborn und das Haus der Jugend Hövelhof am Samstag, den 18. Mai einen Tag der offenen Tür.

Wie auch schon in Büren fand der Tag in Form eines inklusiven Spielfestes statt, bei dem sowohl Kinder und Jugendliche mit als auch ohne Behinderung und deren Eltern eingeladen waren. Auch hier wurden verschiedene Spielstationen in und um den Jugendtreff angeboten. Um sich sportlich auszupowern gab es den Skatepark, eine Slackline, eine Hüpfburg, Stelzen laufen und Kistenklettern. Der FC Hövelriege bot einen Dribbelparcours an und stellte zudem eine Torwand für die Besucher auf. An einem großen Kachelbild und an der Buttonmaschine konnten sich die Besucher kreativ auslassen. An beiden Kreativstationen wurde das Logo des Inklusionsprojekts in den Fokus gerückt.

Weiterhin konnten sich alle Beteiligten beim Ringwurfspiel und beim Riesenjenga ausprobieren. Auch das Shuffleboard war bei den Teilnehmern sehr beliebt. Zusätzlich zu diesen Stationen gab es einen Rollstuhlparcours und einen Barfußpfad, den man mit verbundenen Augen begehen konnte. Beim Glücksrad konnte man tolle Gewinne ergattern: Gesellschaftsspiele, Trinkflaschen, Kuscheltiere, eine Runde Kegeln im HoT und vieles mehr. Unterstützt wurden die Veranstalter bei den Gewinnen durch die Volksbank und den Kreissportbund.

Auch an diesem Tag wurde die Umfrage des Vorprojekts präsentiert und verschiedene Informationsmaterialien rund um das Thema Inklusion (UN-Behindertenrechtskonvention, Leichte Sprache, Rechte von Menschen mit Behinderung) bereitgestellt, um interessierte Besucher an die Themen heranzuführen.

Die Lebenshilfe und der Jugendtreff empfanden den Tag als sehr erfolgreich und danken allen Besuchern für ihr Kommen und Interesse am Projekt!

Ich möchte Helfen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

0 52 51 / 87 09 90

Anfahrt / Route

Lebenshilfe für Menschen mit
geistiger oder anderer Behinderung
Kreisverband Paderborn e.V.
Rolandsweg 47
33102 Paderborn

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung Kreisverband Paderborn e.V.
Rolandsweg 47
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 87 09 90
Telefax: 0 52 51 / 87 09 91
E-Mail senden

Mitgliedschaft

Logo Paritätische