Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Weiter Information im Zusammenhang mit dem Corona-Virus - Angebote im Bereich Gruppen und häuslichen Unterstützungen

26.03.2020

Sehr geehrte Kund*innen, liebe Mitglieder, Sie alle haben in dieser Zeit alltägliche Herausforderungen noch über das alltägliche Maß hinaus zu bewältigen.

Die aktiven Kund*innen der Gruppenangebote wurden bereits in der letzten Woche über die vorübergehende Schließung der Freizeitgruppen und das Osterferienprogramm informiert. Auf unserer Homepage haben wir Sie ebenfalls mit aktuellen Informationen versorgt.

Wir unterstützen Sie stets gerne und tun unser Bestes. In der aktuellen Krise bewegen wir uns in einem Spannungsfeld verschiedener Seiten – zwischen dem Willen zur Unterstützung und der Verantwortung für alle Beteiligten.
Wir fokussieren uns jetzt auf das aller Wesentlichste im Leben: Gesundheit und Schutz aller beteiligten Menschen.

Wir setzen daher ab sofort folgende Angebote aus:

  • Einzelbetreuungen in der Häuslichkeit, zu Freizeitzwecken sowie zur Teilhabe, die über Pflegeleistungen sowie „Eingliederungshilfe Freizeit“ finanziert werden
  • Haushaltshilfen mit Betreten der Wohnung des Kunden

Das Aussetzen dieser Dienstleistungen sehen wir auch als Ausdruck der Solidarität gegenüber den Menschen, die in besonderer Weise durch das Virus gefährdet sind.
Wir lehnen uns hier zeitlich an die derzeitigen allgemeinen Fristen des Landes NRW an, also zunächst bis 19.04.2020 mit eventueller Verlängerung.
In dringenden Situationen kontaktieren Sie uns bitte und wir versuchen, mit Ihnen eine gemeinsame Lösung zu finden.

Unter Berücksichtigung der derzeit vorgeschriebenen Maßnahmen zum Infektionsschutz sind noch folgende Angebote möglich:

  • Haushaltshilfen ohne Betreten der Wohnung des Kunden, z. B. Besorgung von Waren des täglichen Bedarfs, Botengänge, Anlieferung von Speisen
  • Telefonische Kontaktaufnahme, Gespräche und Beratung (Diese Möglichkeit des Kontaktes, die sonst nicht finanziert wird, wurde jetzt durch das Land NRW kurzfristig eingeräumt.)

Wenn Sie diese Angebote wünschen, sprechen Sie uns bitte an oder schreiben eine Email an: familie@lebenshilfe-paderborn.de!
Hier noch eine ergänzende Information:

Information zu den Beratungseinsätzen nach §37.3:
Diese dürfen zunächst bis 30.06. ausgesetzt werden, ohne dass Kürzungen des Pflegegeldes erfolgen. Wir sprechen mit Ihnen im Einzelfall ab, ob die mit Ihnen vereinbarten Termine stattfinden sollen.

Wie alle Menschen in dieser Zeit hoffen wir, dass diese Schutzmaßnahmen nicht allzu lange andauern werden.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Bleiben Sie gesund und kraftvoll in der nächsten Zeit!

Ich möchte Helfen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

0 52 51 / 87 09 90

Anfahrt / Route

Lebenshilfe für Menschen mit
geistiger oder anderer Behinderung
Kreisverband Paderborn e.V.
Auenweg 6
33102 Paderborn

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung Kreisverband Paderborn e.V.
Auenweg 6
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 87 09 90
Telefax: 0 52 51 / 87 09 91
E-Mail senden

Mitgliedschaft

Logo Paritätische