Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Die Wohnschule startet wieder - schnell anmelden!

22.08.2018

Im September starten die nächsten beiden Kurse unserer beliebten "Wohnschule". Die Wohnschule ist ein Angebot für junge Erwachsene mit Behinderung, die noch im Elternhaus leben und gerne lernen möchten, selbstständiger zu werden

In den Kursen werden anhand von Arbeitsmaterialien und prakischen Übungen einige Grundlagen der Haushaltsführung vermittelt.
Am 08. September beginnt Kurs 1 mit dem Thema „Haushaltsführung - Selbstversorgung“.
• Wie führe ich meinen Haushalt?
• Wie wasche ich meine Wäsche?
• Wie koche ich gesund?
• Wie gehe ich mit Geld um?
• …

Am 15. September beginnt Kurs 3 mit dem Thema „Risiken und Kniffe im Alltag“.
• Wo sind Gefahrenquellen im Haushalt?
• Was mache ich bei einem Unfall?
• Welches Amt ist wofür zuständig?
• Wie finde ich mich bei Ärzten zurecht?
• …

Die Kurse können einzeln oder parallel absolviert werden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen eine Mappe mit Arbeitsmaterialien, die zu Hause vertieft werden können und ein Teilnahmezertifikat. Desweiteren gehört zu jedem Termin die Zubereitung eines gemeinsamen Mittagessens.

Die Kurse finden samstags von 09.30 – 12.30 h in der Wohnwerkstatt, Husener Str. 13 in Paderborn, statt. Für die Teilnahme ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Der Teilnehmerbeitrag pro Kurs liegt bei 20 €. Desweiteren fallen Betreuungskosten an, die ggf. mit der Pflegekasse abgerechnet werden können.

Für weitere Fragen und Anmeldungen steht Ihnen Frau Erdmann gerne zur Verfügung.

Junge Frau
Ich möchte Helfen

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie das unten aufgeführte Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

0 52 51 / 87 09 90

 
 

Anfahrt / GoogleMap

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger oder anderer Behinderung Kreisverband Paderborn e.V.
Rolandsweg 47
33102 Paderborn

Telefon: 0 52 51 / 87 09 90
Telefax: 0 52 51 / 87 09 91
E-Mail senden